Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Basilika
 
ab April - September          

9.00 – 19.00

März und Oktober:  

9.00 – 18.00

ab November - Februar:  

10.00 – 16.00 (Samstag, Sonntag und Feiertage 9.00 – 17.00)

1 Januar  

10.00 – 17.00

 
Schließungen:
25 Dezember nachmittag
6 Januar ab 14.00 - 15.30 ca. für die Segen der Kinder
Jeden Sonntag ab 10.00 - 11.30
Während religiöser Zeremonien (Beerdigungen, Hochzeiten  oder besondere Zeremonien ) schließt die Basilika 30 Minuten vor der Zeremonie beginnen
 
Eintrittskarten

Basilika und Krypta

Einzelkarte :   € 3,00 
Ermäßigungen :   € 2.50  ( Gruppen ab 15 Personen  )
Schulgruppen :   € 1.00  ( Schulgruppen ab 15 Schüler  )
 

Basilika, Krypta und Nordenhalle (Ausgrabungen-krypta)

Einzelkarte :         € 5,00 
Ermäßigungen :   € 4,00   ( Gruppen ab 15 Personen )
Schulgruppen :   € 2,00 ( Schulgruppen ab 15 Schüler )
 

Glockenturm ( ab April - September )

Einzelkarte :         € 2,00 
Ermäßigungen Gruppen und Schulgruppen  :   € 1,00  ( Gruppen und Schulgruppen ab 15 Personen )
 

Baptisterium, Südhalle und "Domus und Bischofsresidenz"

Einzelkarte :     € 5.00  
Ermäßigungen :     € 4.00 ( Gruppen ab 15 Personen )
Schulgruppen :     € 2.00 ( Schulgruppen ab 15 Schüler )
       

Domus und  Bischofsresidenz

Einzelkarte :         € 2,00 
Ermäßigungen :   € 1,00 ( Gruppen ab 15 Personen )
 

Basilikakomplex  ( Frühling und Sommer  )

Basilika und Krypta, Nordenhalle (Ausgrabungen-krypta), Baptisterium und Südhalle, Glockenturm und "Domus und  Bischofsresidenz"

Einzelkarte :         € 10,00 
Ermäßigungen :    €  7,50 ( Gruppen ab 15 Personen )
     

Wichtig

Tickets sind im Basilika-Shop erhältlich, im Piazza Capitolo n.4,  für Einzelne Besucher und Gruppen mit eigenen Mikrofonen.
Kasse schließt 30 Minuten vor dem Ende der Basilika Öffnungszeit

 

Eintritt frei für

  • Besucher, die wohnhaft in Aquileia sind, mit Personalausweis
  • Kinder bis einschließlich 10 Jahre (oder bis zur letzten Grundschulklasse)
  • Behinderte und Begleiter
  • Lehrer, die Schulgruppen begleiten
  • Ein Gruppenleiter pro 25 zahlende Mitglieder
  • Journalisten mit Journalistenausweis
  • Reiseführer
  • FVG CARD
  • FAMILIENTICKET : Kinder unter 18 Jahren in Begleitung zahlender Eltern
Forum Romanum
Freier Eintritt
ab 01.10 - 27.10          

8.30 – 18.00

ab 28.10 - 31.03  

9.00 – 16.00

ab 01.04 - 31.05

08.00 – 19.00

ab 01.06 - 31.08  

08.00 – 20.00

Binnenhafen
Freier Eintritt
ab 01.10 - 27.10           8.30 – 18.00
ab 28.10 - 31.03   9.00 – 16.00
ab 01.04 - 31.05   08.00 – 19.00
ab 01.06 - 31.08   08.00 – 20.00
Archäologisches Nationalmuseum und Frühchristliches Museum

Archäologisches Nationalmuseum

ab Dienstag - Sonntag ab 10.00 - 19.00. Kasse schließt um 18 Uhr.

MONTAGS GESCHLOSSEN

Schulgruppen kann eintreten ab 8 -18 durch Reservierung.

Reservierungsanfrage für Gruppen: mail museoaquileiadidattica@beniculturali.it // tel 043191035.

Das Museum ist für Weihnacht und Neujahr geschlossen, es ist jedoch notwendig, sich jedes Jahr nach außergewöhnlichen Eröffnungen zu erkundigen, die vom Ministerium beschlossen werden.

Einzelkarte:  7 €

Ermäßigungen:  3,50 € (Jungs zwischen 18 und 25 Jahren)

Erster Sonntag des Monats

Jeden erster Sonntag des Monats freier Eintritt für alle.

Freier Eintritt, mit einem gültigen Dokument, das bescheinigt:

- ai cittadini dell'Unione Europea, sotto i 18, nonchè ai minori extracomunitari;
- ai cittadini dell 'Unione europea portatori di handicap e ad un loro familiare o ad altro accompagnatore che dimostri la propria appartenenza a servizi di assistenza socio-sanitaria (Decreto Ministeriale n. 239 del 20 aprile 2006);
- ai cittadini di Paesi non comunitari a "condizione di reciprocità" (i minori di 12 anni devono essere accompagnati);
- alle guide turistiche dell'Unione europea nell'esercizio della propria attività professionale, mediante esibizione di valida licenza rilasciata dalla competente autorità;
- agli interpreti turistici dell'Unione europea quando occorra la loro opera a fianco della guida, mediante esibizione di valida licenza rilasciata dalla competente autorità;
- al personale del Ministero;
- ai membri dell'I.C.O.M. (International Council of Museums);
- a gruppi o comitive di studenti delle scuole pubbliche e private dell'Unione Europea, accompagnati dai loro insegnanti, previa prenotazione e nel contingente stabilito dal capo dell'istituto;
- agli allievi dei corsi di alta formazione delle Scuole del Ministero (Istituto Centrale per il Restauro, Opificio delle Pietre Dure, Scuola per il Restauro del Mosaico);
- ai docenti ed agli studenti iscritti alle accademie di belle arti o a corrispondenti istituti dell'Unione Europea, mediante esibizione del certificato di iscrizione per l'anno accademico in corso;
- ai docenti ed agli studenti dei corsi di laurea, laurea specialistica o perfezionamento post-universitario e dottorati di ricerca delle seguenti facoltà: architettura, conservazione dei beni culturali, scienze della formazione o lettere e filosofia con indirizzo archeologico o storico-artistico. Le medesime agevolazioni sono consentite a docenti e studenti di facoltà o corsi corrispondenti, istituiti negli Stati dell'Unione Europea. L'ingresso gratuito è consentito agli studenti mediante esibizione del certificato di iscrizione per l'anno accademico in corso, ai docenti mediante esibizione di idoneo documento;
- ai giornalisti in regola con il pagamento delle quote associative, mediante esibizione di idoneo documento comprovante l'attività professionale svolta (vedi DD del 7/09/2016 DG-Musei);
- per motivi di studio, ricerca attestate da Istituzioni scolastiche o universitarie, da accademie, da istituti di ricerca e di cultura italiani o stranieri, nonchè da organi del Ministero, ovvero per particolari e motivate esigenze i Capi degli Istituti possono consentire l'ingresso gratuito nelle sedi espositive di propria competenza e per periodi determinati a coloro che ne facciano richiesta;
- al personale docente della scuola di ruolo e con contratto a termine è consentito l'ingresso gratuito ai musei, alle aree e parchi archeologici ed ai complessi monumentali dello Stato, il MiBACT ha aderito all'iniziativa per quanto riguarda l'accesso agli spazi in cui sono allestite mostre o esposizioni temporanee con percorso espositivo separato dall'ordinario percorso di visita. Di conseguenza, gli aventi diritto potranno accedere a tali spazi a pagamento, usufruendo dei buoni di spesa, generabili tramite un'applicazione informatica (cartadeldocente.istruzione.it), attiva a partire dal 30 novembre 2016 (vedi circolare n.77/2016 DG-Musei);
- agli operatori delle associazioni di volontariato che operano mediante convenzioni presso le sedi periferiche del Ministero;
- agli Ispettori e Conservatori onorari del Ministero;
- ai Militari del Nucleo Tutela Patrimonio Culturale;
- ai membri dell'I.C.C.R.O.M.;
- agli studiosi italiani e stranieri per motivi di studio o di ricerca attestate da Istituzioni scolastiche o universitarie, da accademie, da istituti di ricerca e di cultura italiani o stranieri, nonchè da organi del Ministero, ovvero per particolari e motivate esigenze il direttore generale può rilasciare a singoli soggetti tessere annuali per l' ingresso gratuito (DM 239 /2006)

Frühchristliches Museum

WINTERZEIT ab 1 Oktober:  DONNERSTAG - SAMSTAG ab 8.30 - 13.30.

Es ist möglich, außergewöhnliche Öffnungen zu beantragen 10 Tage vorher. Senden Sie eine E-Mail an museoaquileiadidattica@beniculturali.it.

FREIER EINTRITT

Fondo CAL
Freier Eintritt
Momentan für die Öffentlichkeit geschlossen  für Arbeiten zur Verbesserung des archäologischen Gebiets
ab 01.10 - 27.10           8.30 – 18.00
ab 28.10 - 31.03   9.00 – 16.00
ab 01.04 - 31.05   08.00 – 19.00
ab 01.06 - 31.08   08.00 – 20.00
Fondo Pasqualis - Archäologischer Marktbereich 
Freier Eintritt
ab 01.10 - 27.10           8.30 – 18.00
ab 28.10 - 31.03   9.00 – 16.00
ab 01.04 - 31.05   08.00 – 19.00
ab 01.06 - 31.08   08.00 – 20.00
Fondo Cossar

Für die Öffentlichkeit geschlossen  für Arbeiten zur Verbesserung des archäologischen Gebiets

Nekropole
Freier Eintritt
ab 01.10 - 27.10           8.30 – 18.00
ab 28.10 - 31.03   9.00 – 16.00
ab 01.04 - 31.05   08.00 – 19.00
ab 01.06 - 31.08   08.00 – 20.00
Südhalle
 
ab April - September          

9.00 – 19.00

März und Oktober:  

9.00 – 18.00

ab November - Februar:  

10.00 – 16.00 (Samstag, Sonntag und Feiertage 9.00 – 17.00)

1 Januar  

10.00 – 17.00

 

Baptisterium, Südhalle und "Domus und Bischofsresidenz"

Einzelkarte :     € 5.00  
Ermäßigungen :     € 4.00 ( Gruppen ab 15 Personen )
Schulgruppen :     € 2.00 ( Schulgruppen ab 15 Schüler )
       

Domus und  Bischofsresidenz

Einzelkarte :         € 2,00 
Ermäßigungen :   € 1,00 ( Gruppen ab 15 Personen )
 

Basilikakomplex  ( Frühling und Sommer  )

Basilika und Basilika-krypta, Nordenhalle (Ausgrabungen-krypta), Baptisterium und Südhalle, Glockenturm und "Domus und  Bischofsresidenz"

Einzelkarte :         € 10,00 
Ermäßigungen :    €  7,50 ( Gruppen ab 15 Personen )
Domus und Bischofsresidenz
 
ab April - September          

9.00 – 19.00

März und Oktober:  

9.00 – 18.00

ab November - Februar:  

10.00 – 16.00 (Samstag, Sonntag und Feiertage 9.00 – 17.00)

1 Januar  

10.00 – 17.00

 

Baptisterium, Südhalle und "Domus und Bischofsresidenz"

Einzelkarte :     € 5.00  
Ermäßigungen :     € 4.00 ( Gruppen ab 15 Personen )
Schulgruppen :     € 2.00 ( Schulgruppen ab 15 Schüler )
       

Domus und  Bischofsresidenz

Einzelkarte :         € 2,00 
Ermäßigungen :   € 1,00 ( Gruppen ab 15 Personen )
 

Basilikakomplex  ( Frühling und Sommer  )

Basilika und Basilika-krypta, Nordenhalle (Ausgrabungen-krypta), Baptisterium und Südhalle, Glockenturm und "Domus und  Bischofsresidenz"

Einzelkarte :         € 10,00 
Ermäßigungen :    €  7,50 ( Gruppen ab 15 Personen )

Anfahrt

PKW
An der Zahlstelle Palmanova die Autobahn A4 verlassen und weiter auf der Regionalstraße SR 352 in Richtung Aquileia und Grado fahren. Kurz vor Aquileia auf der Via Julia Augusta in Richtung Kirchenturm bis zur Piazza Capitolo 1 fahren.

BAHN
Bahnhof Cervignano-Aquileia-Grado. Von dort weiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Nahverkehrsbusse von Saf oder Apt) bis Aquileia; an der Haltestelle „Aquileia Centro“ aussteigen. Zu Fuß in Richtung Kirchenturm laufend, erreicht man nach 5 Minuten die Basilika. 

FLUGZEUG
Internationaler Flughafen Ronchi dei Legionari. Von dort weiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Nahverkehrsbusse von Saf oder Apt) bis Aquileia; an der Haltestelle „Aquileia Centro“ aussteigen. Die Basilika ist in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen (immer dem Kirchturm nach).

Führungen

Besuchern stehen zahlreiche Möglichkeiten für eine Führung in Aquileia zur Verfügung:

  • Kontakt mit dem Infopoint von PromoTurismoFvg in Aquileia aufnehmen und eine der ganzjährig im Programm stehenden Führungen reservieren (Tel. +39 0431 919491)
  • Die Verbände der Fremdenverkehrsführer von Friaul-Julisch Venetien kontaktieren und eine individuelle Tour organisieren
  • Im Berufsregister der Fremdenverkehrsführer von Friaul-Julisch Venetien nachschlagenIncolla
  • Bei der Basilika Aquileia wegen einer Basilika-Führung anfragen (Tel. +39 0431 919719,  10-13 Uhr)
  • Audioguide am Infopoint von PromoTurismoFvg in Aquileia ausleihen

PromoTurismoFvg bietet einen Rundgang zu Forum, Basilika, Domus und Bischofsresidenz an (Service verfügbar in Italienisch, Englisch und Gebärdensprache)

„Aquileia, die Schätze einer antiken Römermetropole“

Empfohlen: für alle

Art der Besichtigung: Führung PromoTurismoFVG
Preis: 15,00 € 

Kostenlos für Inhaber der FVG Card

 

INFO TAGE UND UHRZEITEN: www.turismofvg.it

BESCHREIBUNG

Eine Reise in die Geheimnisse und die Pracht Aquileias zur Zeit des Römischen Reichs: der damals strategisch wichtige Ort für die Handelsbeziehungen mit den Donauländern und dem Orient gehört heute zum geschützten UNESCO-Welterbe.
Sie erleben Ruhm und Pracht einer der Hauptstädte des Römischen Reiches. Der eindrucksvolle Rundgang führt Sie zu den wichtigen Zeitzeugnissen einer der bedeutendsten archäologischen Ausgrabungsstätten Italiens: vom Forum Romanum bis hin zur gewaltigen Patriarchalbasilika mit der herrlichen Fresken-Krypta und der Krypta der Ausgrabungen. Der Rundgang endet bei der Domus und Bischofsresidenz.

Service verfügbar in: Italienisch-Englisch
Dauer der Führung: ca. 2 Stunden 
Treffpunkt: Infopoint PromoTurismoFVG in Aquileia - Via Iulia Augusta Parkplatz / Busbahnhof
Preis: 15,00 € pro Person einschließlich Führung, Eintritt zur Basilika, den beiden Krypten und zur Domus Bischofsresidenz 
Kinder unter 12 Jahren in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen kostenlos 
Kostenlos für Inhaber der FVGcard

Die Führung findet auch bei schlechtem Wetter statt.
Der Rundgang kann Änderungen unterliegen.
Reservierung obligatorisch.

Der Rundgang ist behindertengerecht. Dennoch wird eine Begleitperson empfohlen, die bei eventuellen Höhenunterschieden auf dem Rundgang behilflich sein kann. Der/die FremdenverkehrsführerIn passt den Rundgang den gegebenen Umständen und Anforderung an.
Laden Sie den zugänglichen Rundweg der Stadt herunter.

In Zusammenarbeit mit dem Nationalverband der Gehörlosen Friaul-Julisch Venetien ist auf Anfrage ein kostenloser Sprachmittlerservice für die italienische Gebärdensprache verfügbar. Reservierungen sind bis 48 Stunden vor der Führung beim zuständigen Infopoint möglich.

INFORMATIONEN UND RESERVIERUNGEN

Infopoint PromoTurismoFVG - Aquileia
Via Iulia Augusta - AQUILEIA
Parking / Bus terminal
Tel. +39 0431 919491
numero verde: 800 016 044
info.aquileia@promoturismo.fvg.it

LISTE DER FREMDENFÜHRERVERBÄNDE IN FRIAUL-JULISCH VENETIEN

A.G.A.T.A. Associazione Guide e Accompagnatori Turistici Autorizzati del FVG
Via Einaudi, 3
34121 Trieste
Tel.:  +39 333 5034942
Fax: c/o +39 0432 519767
www.guidefvg.it
a.agata@libero.it

Ass.ne Arteguide FVG
Via G. Salvemini, 2
33051 Aquileia (UD)
Cell. +39 339 5225403
Cell. +39 347 1081070
info@arteguidefvg.it
www.arteguidefvg.it

Associazione Guide Turistiche del Friuli Venezia Giulia
Via dello Scoglio, 3
34127 Trieste
Tel. e fax: +39 040 314668
info@guideturistichefvg.com
www.guideturistichefvg.com

Associazione "La Via dell'Ambra"
Guide & Cultura in Friuli Venezia Giulia
Piazza Capitolo,16
33051 Aquileia (UD)
Cell.: +39 349 1900683
www.laviadellambra.it
laviadellambra@yahoo.it
Pagina Facebook


Friulguide
Gruppo Guide Turistiche Autorizzate
c/o Giovanna Stringher
Via Poggio Stringher, 2
33035 Martignacco (UD)
Tel. e fax: +39 0432 677310
friulguide@libero.it


Ass.ne Scopri con noi Itinerari in FVG
Via C.Colombo 25
33037 Pasian di Prato
Tel. + 39 346 2720733
Tel. + 39 347 6017437
Facebook page
scopriconnoi@gmail.com

Itineraria
via Ermes di Colloredo, 11/8
33100 Udine
Tel.: +39 347 2522221
itineraria@itinerariafvg.it
www.itinerariafvg.it

Nord Est Guide e Incoming
c/o Via degli Artisti Viaggi srl
via degli Artisti, 2
34123 Trieste
Cell.: + 39 348 4441191
Cell.: + 39 347 8036396
info@nord-estguide.com
www.nord-estguide.com

Walks Inside Trieste & Friuli
Itinerari guidati fra arte, cultura e tradizioni del Friuli Venezia Giulia
Via dei Cipressi, 1/5
34151 Villa Opicina - Trieste
Cell.: +39 335 83 39 571+39 335 83 39 571
Fax: +39 040 213777
info@walksinsidefvg.it
www.walksinsidefvg.it
 

Ermäßigungen

FVG CARD
Die FVGCard ist eine persönliche Chipkarte mit einer Gültigkeitsdauer von 48 oder 72 Stunden bzw. 7 Tagen (ab der ersten Benutzung). Sie ermöglicht kostenlosen Eintritt zu anerkannten Einrichtungen und preisliche Vergünstigungen in ganz Friaul-Julisch Venetien.

Preis
48 h  18,- € 
72 h  21,- €
1 Woche  29,- €

Gültigkeit
Die FVGcard ist ab dem auf der Kartenrückseite aufgedruckten Datum gültig.
Die Karte schließt ein Kind unter 12 Jahren ein (ausgenommen einige im Merkblatt angegebenen Einrichtungen).
Der kostenlose Eintritt kann nur ein Mal pro Einrichtung/Service genutzt werden (einige Ausnahmen sind im Merkblatt angegeben).
Preisnachlässe werden nur dem Inhaber der FVGcard gewährt.

Die Liste aller Einrichtungen und die vorgesehenen Vergünstigungen auf http://www.turismofvg.it/FVG-Card

Besucherkit

PDF-Dateien zum Herunterladen:

- Broschüre in italienischer und englischer Sprache

- Zeitschrift „Aquileia città di frontiera“ von der Stiftung Aquileia, in italienischer oder englischer Sprache, verlegt im Giunti-Verlag; mit gemeinverständlichen Texten über das römische, christliche und mittelalterliche Aquileia, sowie Fotografien und 3D-Rekonstruktionen der Wahrzeichen Aquileias

- Publikation „Aquileia, viaggio nel tempo“ in italienischer Sprache, vornehmlich an Leser im Schulalter gerichtet, mit 3D-Rekonstruktionen des römischen Aquileias und Kurzbeschreibung der Ausgrabungsstätte.

broschüreAquileia città di frontiera ITAAquileia, a border cityAquileia viaggio nel tempo

Aquileia zum Anhören, Ansehen und Herunterladen. Hörbücher und Videos produziert von der Stiftung Radio Magica onlus im Rahmen des Projekts „#smARTradio - L'arte di divulgare nell'era dei sociale“.

Aus der Feder von Roberto Piumini eine Ballade und zwei Kurzgeschichten, die jeweils in Aquileia spielen. Ferner sechs Geschichten der Autorin Elena Commessatti, in denen sie Baudenkmäler, Kunstwerke, Berühmtheiten und Legenden vorstellt.

Die Blütenblätter verwandeln sich in Videos - mit magischen Illustrationen von Paolo Gallina.

Audio- und Videolink: http://www.radiomagica.org/portfolio-articoli/progetto-smartradio2

Führer Arte.it

Der digitale Führer „Weltkulturerbe Aquileia“ von der Stiftung Aquileia und Arte.it. ist in vielerlei Hinsicht hilfreich: 
bei der Suche nach lohnenswerten Sehenswürdigkeiten, anhand einer Karte mit 100 Interessanten Orten , die zudem in Ausgrabungsstätten, Baudenkmäler, Kirchen und Museen unterteilt sind; beim Auffinden der Wegbeschreibungen zu diesen Interessanten Orten; ferner hat der Besucher so die Informationsblätter mit dem geschichtlichen Hintergrund der Orte ständig griffbereit. Außerdem sind eine Timeline mit zwanzig Stationen aus der Geschichte der Stadt, thematische Rundgänge sowie Veranstaltungen und Ausstellungen in der Region abrufbar.